nz-flag

Neuseeland

Dein Schulalltag mit STS Select in Neuseeland

Die Schulen in Neuseeland

Die Schulen in Neuseeland haben ein hohes Niveau. Das hier gesprochene Englisch ist dem britischen sehr ähnlich. Wahrscheinlich musst du eine Schuluniform tragen.

Das Schuljahr an einer neuseeländischen Schule
In Neuseeland beträgt die Schulzeit 13 Jahre. Die letzten fünf Schuljahre verbringen Schüler im Alter von 13 bis 18 Jahren auf der High School. STS-Schüler werden in der Regel in einer der höchsten Stufen untergebracht, entschieden wird dies aber nach Alter und Noten von der Schule selbst. Das Schuljahr beginnt im späten Januar oder frühen Februar und ist in vier Vierteljahreszeiträume gegliedert. Als STS-Schüler kannst du dir aussuchen, ob du deinen Aufenthalt im Januar oder September beginnen möchtest.

Neuseeland befindet sich auf der Südhalbkugel, daher sind die Jahreszeiten zu unseren entgegengesetzt. Aus diesem Grund liegen die langen "Sommerferien" im Dezember und Januar. Es gibt auch noch zwei Wochen Osterferien im April, zwei Wochen im Juli und zwei Wochen Ende September. Die Schulwoche dauert von montags bis freitags; der Unterricht beginnt in der Regel gegen 8:45 Uhr und endet gegen 15:15 Uhr.

Sehr wahrscheinlich musst du während deines Schulaufenthaltes in Neuseeland eine Schuluniform tragen. Das mag vielleicht etwas komisch sein, aber es ist bestimmt eine neue und interessante Erfahrung. In den Schulen wird kein kostenloses Mittagessen angeboten. Du musst dir entweder ein Lunchpaket von zu Hause mitbringen oder dir Essen in der Schulcafeteria auf eigene Kosten kaufen. Die Mittagspause fängt gegen 13 Uhr an und beträgt 45 Minuten.

Fächerwahl und Pflichtkurse
In den meisten Schulen in Neuseeland sind Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften Pflichtfächer. Hinzu kommen weitere 4 bis 5 Fächer, die du fast ganz nach Belieben auswählen kannst. Es kommt nur auf das Angebot an der Schule, auf die Verfügbarkeit von freien Plätzen in den Kursen und auf entsprechende Vorkenntnisse an. Manche Kurse sind unter Umständen bereits voll belegt, insbesondere wenn du dein Austauschjahr im September, also mitten im Schuljahr, beginnst.

Weitere Schulaktivitäten
An neuseeländischen Schulen können die Schüler an verschiedenen sportlichen Aktivitäten teilnehmen. Die Palette an angebotenen Sportarten ist je nach Schule unterschiedlich, aber Rugby, Korbball, Kricket und Leichtathletik sind sehr beliebt. Korbball ähnelt Basketball. Rugby und Kricket sind typisch britische Sportarten, die du wahrscheinlich noch nicht gespielt, aber schon im Fernsehen gesehen hast. Jetzt ist die Gelegenheit, sie selbst einmal auszuprobieren.


Länder