Für Schüler und Schülerinnen zwischen 14 und 18 Jahren

USA Coast-to-Coast

Schließe dein Austauschjahr mit einem unvergesslichen Roadtrip ab. Begib dich mit uns auf eine dreiwöchige Reise – vom sonnigen Kalifornien durch den tiefen mittleren Westen bis ins trendige New York City. Und unterwegs findest du Freund/innen fürs Leben.

STS Coast-to-Coast in Kürze

Du reist mit erfahrenen STS-Leiter/innen in Minivans durch 12 Staaten. Ihr macht unter anderem halt in Los Angeles, in Las Vegas, am Grand Canyon, in Washington DC und in New York City. In städtischen Gegenden übernachten wir in Hotels und Jugendherbergen. In der wunderschönen Natur campen wir. Rafting, Ausflüge mit dem Jeep, Sightseeing und ein Helikopterflug zählen zu den angebotenen Aktivitäten.

Woche 1

Wir beginnen in Los Angeles. Dort triffst du die Gruppe und die Leiter/innen. Zusammen startet ihr eure Reise mit Sighseeing in Los Angeles. Anschließend geht es weiter durch die Mojave-Wüste nach Las Vegas. Hier erlebst du das beinahe irreale Gefühl, die bekanntesten Gebäude der Welt entlang nur einer Straße zu sehen – dem Strip.

An zwei Tagen der ersten Woche schauen wir uns den Grand Canyon an. Dies ist wohl der Höhepunkt des gesamten Abenteuers. Dort werden wir wandern und viele Fotos machen. Es folgt eine weitere atemberaubende Umgebung: das Navajo-Reservat im Monument Valley.

Woche 2

Die Tour führt durch New Mexico und Texas. Auf unserem Weg in den Süden machen wir in Santa Fe und Roswell. Wir besuchen das UFO-Museum und sind werden mit eigenen Augen entscheiden, ob 1947 hier ein echtes UFO gelandet ist oder nicht. Wir verabschieden uns von Texas und fahren weiter in den Hot Springs National Park in Arkansas.

Woche 3

In der letzten Woche fahren die Vans Richtung Norden mitten durch Tennessee. Auf dem Plan stehen Elvis Presleys Graceland in Memphis und ein Raftingausflug. Anschließend erwarten uns in Washington DC das Weiße Haus und das Capitol. Wenn die Gruppe daran interessiert ist, können wir auch den Hauptsitz des FBI, den Arlington Cemetery und einen Teil des Smithsonian Museum besuchen.

Unser letzter Halt ist New York City. Fifth Avenue, Central Park, Broadway und Times Square gehören zu den Sehenswürdigkeiten, die wir besichtigen werden. Du kannst auch im Fahrstuhl auf das Empire State Building fahren, die Fähre nach Liberty Island mit der Freiheitsstatue nehmen – oder einfach nur einen Einkaufsbummel machen.

Erfahrungsberichte

Die wahrheitsgetreuesten und genausten Beschreibungen von STS Coast-to-Coast, findest du im Blog, in dem ehemalige Schüler/innen ihre Reisen dokumentiert haben.

Paulinas Erfahrungsberich zu USA Coast-to-Coast

Der Coast-to-Coast-Trip war das größte Abenteuer meines Lebens. Ich habe so viele beeindruckende Orte gesehen und viele tolle Leute getroffen! Ich glaube, ich spreche für uns alle, wenn ich sage, dass ich viel Spaß auf dieser Reise hatte und viele schöne Momente erlebt habe. Ich bin froh, dass ich diese Reise gemacht habe!

Wenn du an weiteren Informationen zu STS Coast-to-Coast interessiert bist, kannst du uns gern anrufen oder ein E-Mail schreiben.
Kontaktiere uns