High School für 14 bis 18-Jährige
Empowering young people since 1958!

5 Orte, die du während deinem Austausch in den USA besuchen musst!

Mon May 15 2017

USA – das Land, das viele von uns besuchen möchten, um den "Amerikanischen Traum" zu erleben. Ein Austauschjahr wird dein Leben verändern und du wirst eine Reise und Erfahrung erleben, die über deine Vorstellungskraft hinausgehen. Vielleicht würdest du gerne nach New York, Miami und Washington reisen, Orte, die möglicherweise auf deiner "muss-ich-gesehen-haben"-Liste stehen? Es ist sehr einfach viele solcher "must-visit"-Orte im wunderschönen Amerika zu finden. Nachfolgend beschreiben wir dir 5 Orte, die du vielleicht noch nicht kanntest, als du deine Bucket-List geschrieben hast:

1. Yosemite Nationalpark, Kalifornien

Mit seiner atemberaubenden und Instagram-freundlichen Natur ist es keine Überraschung, dass die Leute aus allen Ecken der USA diesen tollen Nationalpark besuchen wollen. Der Park eignet sich perfekt für abenteuerlustige Menschen, da die Wanderrouten bis zu 12 Stunden betragen. Hier kannst du Berge besteigen, über grüne Wiesen wandern und die berümtesten Wassfälle des Nationalparks sehen. Nutze die Chance im Nationalpark zu campen und beim Rückweg San Francisco zu besuchen, wenn du sowieso schon in der Gegend bist!

2. Charleston, South Carolina

Charleston wurde zur Stadt, die man unbedingt sehen muss, wenn man als Gast im Land ist, benannt und wir verstehen auch warum. Hierher zu kommen, ist als ob man ein Teil der "Desperate Housewife"-Idylle geworden ist. Mit seinen malerischen Häusern und der schönen Architektur ist Charleston eine Stadt, die du während deinem Abenteuer nicht auslassen möchtest. In Bezug auf das Essen, ist es gut für dich zu wissen, dass Charleston, als die Stadt mit dem zweitbesten Essen eingestuft ist. Egal was du vorhast in der Stadt zu tun, es gibt genug Geschichtsträchtiges und Kulturelles zu entdecken.

3. Watkins Glen State Park, New York

Besuche den Watkins Glen State Park, welcher sich im Staat New York befindet. Laufe durch Wasserfällen, klettere auf Felsen und erlebe einen Ausflug, den du nie wieder vergisst!

4. Hawaii Volcanos Nationalpark

Hawaii – das für viele als Surfparadis bekannt ist. Es gibt einen Vulkanpark, welcher sich perfekt für Leute eignet, die Wandern nicht als ihre Leidenschaft bezeichnen, denn du musst nur etwa 1,5 km laufen, um dorthin zu kommen. Im Hawaii Volcanos Nationalpark siehst du alles von Vulkanen zu wunderschönen Aussichten auf den Ozean entlang des Erdbebenpfads & dem Waldron-Felsvorsprungs und sogar Urwald, wenn du dich entscheidest den Halema’uma’u Pfad zu nehmen.

5. Aspen, Colorado

Aspen ist einer der kühleren Orte in den Vereinigten Staaten. Hier kannst du skifahren, einkaufen, gutes Essen geniessen und Kulturelles auf einmal erleben. Toll, oder? Nimm die Silver Queen Luftseilbahn zur Aussichtsplattform und geniesse die 75 Wanderwege, die Aspen im Angebot hat. Für die Abenteurer unter euch, empfehlen wir euch über den Colorado Independence Pass von Leadville nach Aspen zu wandern. Da gibt es viel Kultur und Geschichte zu entdecken, wie zum Beispiel die Independence Ghost Town.

Neugierig ein Land neben deinem Schulalltag kennenzulernen? Starte deine Reise mit STS noch heute! Lies mehr über einen Austausch in den USA und kontaktiere uns, wenn du mehr über das Leben in den USA erfahren möchtest.