High School für 14 bis 18-Jährige
Sichere dir jetzt dein Taschengeld für 2020!

Erfahrungsberichte

Lies die Erfahrungsberichte früherer STS High School-Austauschschüler/-innen

So erhältst du vorab einen Einblick in das Leben als Austauschschüler/-in. Lies einige der Briefe, die wir von unseren Schüler/-innen aus der ganzen Welt erhalten haben, und lass dich von ihren Geschichten inspirieren.

Willkommen in der grossen weiten Welt!

“Eine Erfahrung für's Leben”

Ein Austausch Jahr- Eine Erfahrung fürs Leben! Weg von zu Haus und einfach mal in einen anderen Lebensstil eintauchen, das hat mir die Augen zu so viel neuem geöffnet. Es ist wie, als hätte ich ein ganzes Leben in einem Jahr gelebt. Ich habe eine neue Kultur, neues Essen, eine neue Umgebung - schlicht und einfach ein neues Leben kennengelernt, das ich heute nur zu sehr vermisse. Ich bin wie als anderer Mensch zurückgekehrt. Dieses Jahr tat mir einfach gut!

Jael Germann, Austauschschülerin in den USA

“Die Entscheidung”

Obwohl Grossbritannien/England in Europa liegt, glaubt deren Bevölkerung immer noch, dass dies absolut nicht so ist. Und tatsächlich ist auf der Insel so vieles so anders und ungewohnt – und darüber bin ich wirklich froh! Ich habe eine neue Kultur, eine sehr andere und liebenswürdige Art von Humor und Charme und die wundervolle Countryside von England kennen und lieben gelernt und kann überzeugt sagen, dass dies das beste Jahr meines Lebens war. Die Engländer empfangen jeden "Europäer" mit offenen Armen und ihre Höflichkeit und Offenheit ist unübertroffen! Mit dieser Entscheidung kann man nichts falschmachen!

Philipp Bogs, Austauschschüler in England

“Fiestas existieren”

Laut, zufrieden, fröhlich und nie verlegen dir ihre Lebensgeschichte zu erzählen. Egal ob du es verstehst oder nicht, so sind sie. Das Wetter, das Essen und die Trägheit der Spanier ist nur noch eine Zugabe an den spanischen Traum. Siestas existieren! Ich bereue meine Entscheidung bis heute nicht, ein „exotischeres“ Land gewählt zu haben.

Fabienne Feuerhuber, Austauschschülerin in Spanien

“Mein grosser Traum”

Ein Austauschjahr in Australien zu machen war schon immer ein grosser Traum von mir. Ich hörte schon vor meinem Austauschjahr viel über die Mentalität der „Aussies“ und als ich in „Down Under“ ankam war ich von Anfang an begeistert, der Lebensstil in Australien hat mich total angesprochen. Natürlich gab es auf und ab’s, es ist wichtig Ausdauer zu zeigen und nicht aufzugeben auch wenn man das Zuhause einmal vermisst. Es lohnt sich..!Neben surfen, rock climbing und Kanu fahren unternahm ich noch viele weitere kleine Trips. Die Australier lieben es Zeit im Freien zu verbringen und jeden Tag Freunde und Bekannte zu treffen. Die Freundlichkeit und Offenheit hat mich sehr berührt und trug einen grossen Teil zu meinem fantastischen, einmaligen Austauschjahr bei. Ich habe Freunde fürs Leben gefunden und Erfahrungen gesammelt die mir niemand mehr nehmen kann... Mein Jahr in Australien war das Beste in meinem Leben und ich kann es kaum erwarten mein zweites Zuhause, meine Gastfamilie und meine Freunde sobald als möglich wieder zu besuchen!

Andreina Manser, Austauschschülerin in Australien

“Die 'Kiwis'”

Ich packte die einmalige Chance, ein High School Jahr am anderen Ende der Welt verbringen zu können und kehrte mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen aus Levin, Neuseeland zurück. Nebst den vielen tollen Abenteuern wie ein einwöchiges Surfcamp, Fallschirmspringen oder der Prom, lernte ich auch mit Problemen umzugehen und zu lösen.

Céline Kolb, Austauschschülerin in Neuseeland

“Ciao Cha! Come stai, cosa fai?”

Nun begrüsse auch ich alle Italiener so und fühle mich in Italien wie zu Hause. In diesem hammer Jahr ist mein Wunsch, eine der schönsten Sprachen zu beherrschen und eine andere Kultur kennenzulernen, in Erfüllung gegangen. Dieser Austausch hat mich reifer, klüger, selbstbewusster und glücklicher gemacht! Wenn ich könnte, würde ich sofort wieder gehen.

Charlotte Müller, Austauschschülerin in Italien

“What are you waiting for?”

Das beste Jahr deines Lebens steht vor der Tür! Ich habe eine Familie und Freunde fürs Leben gefunden. Meine Gastfamilie in Ohio hat mich durch ein wunderbares und unvergessliches Jahr geführt und mich in ihre Kultur und Traditionen einbezogen. Wir haben unzählige Erfahrungen zusammen erlebt und sie haben mich immer unterstützt. Ich habe ein zweites Zuhause gefunden, wo ich jederzeit zurückkehren kann.

Dominik Allenspach, Austauschschüler in den USA

“So bloody English!”

Ein Austauschjahr kann man nicht gut in Worte fassen, denn man erlebt so viele Dinge und lernt so viele Leute und deren Kulturen kennen. Man wächst in dieser Zeit und wird selbständiger und vor allem selbstsicherer. Ein Austausch ist ein Leben in einem Jahr und die Erinnerungen kann dir niemand nehmen.

Daria Jermann, Austauschschülerin in England

“Frankreich”

Salut! ça va? So viele und unvergessliche Momente habe ich meinem Austauschjahr, in einem Land mit einer der schönsten Sprachen der Welt, zu verdanken. Frankreich ist nicht nur landschaftlich und architektonisch sehr schön, auch die Leute sind extrem herzlich und freundlich. Schon bei der Ankunft begrüsst mit den bekannten "Bisous" trittst du ein in eine modische, wundervolle, neue Welt. Dieser Austausch hat mich reifer, klüger und selbstbewusster gemacht! Durch ihn habe ich viele Dinge neu schätzen gelernt. Ich empfehle ein solches Austauschjahr jedem und würde es auch sofort wieder tun.

Florinne Joho, Austauschschülerin in Frankreich

“Neues Leben”

Meinen Austausch habe ich in Weston, Florida mit STS Select verbracht. Ich hatte eine fantastische Zeit, in der ich so viel erlebt habe, viele Leute aus aller Welt kennengelernt habe und in einer ganz anderen Kultur gelebt habe. Zudem habe ich auch eine zweite Familie und neue Freunde gefunden und nicht zu vergessen, habe ich natürlich auch mein Englisch verbessert. Es ist eine unvergessliche Gelegenheit, die Erfahrung und die Erinnerungen, die ihr nach eurem Austausch mit nach Hause nehmt, werdet ihr nie vergessen. Ich werde all die amerikanischen Feiertage oder auch die Schulanlässe, wie die Prom, nie vergessen und würde am liebsten gleich wieder zurückgehen. Ich hoffe, ihr nützt die Gelegenheit, um genauso eine unglaubliche Zeit wie ich im Austausch zu haben.

Lavinia Frei, Austauschschülerin in den USA