Sprachreisen für 12 bis 19-Jährige

Was bringt dir eine Sprachreise?

Wenn du von deiner Sprachreise zurückkommst, wirst du merken, dass sich deine Sprachkenntnisse stark verbessert haben. Aber dir wird auch auffallen, dass du selbst dich verändert hast. Du bist ein Stück erwachsener und sehr viel offener geworden und hast viel über andere Kulturen dazugelernt.

Das nimmst du mit nach Hause:

  • Erfahrungen mit einer anderen Kultur
    Auf einer Sprachreise lernst du mehr über eine Kultur als im normalen Urlaub, vor allem, wenn du bei einer Gastfamilie wohnst. Deine einheimischen Lehrer bringen auch viel von ihrer Kultur in den Unterricht hinein.
  • Neue Perspektiven auf deine eigene Kultur
    Wenn du deine eigene Kultur mit anderen Augen betrachtest, lernst du viel über dich selbst. Was magst du an deinem Heimatland? Was weniger? Vielleicht entdeckst du, wie wichtig dir die Werte und Eigenheiten deines Landes sind. Und was woanders vielleicht besser gelöst wird.
  • Persönliche Entwicklung
    Vielleicht reist du zum ersten Mal ohne deine Eltern ins Ausland. Wenn du auf eigenen Füßen stehst, wirst du reifer und mutiger. Du lernst, neue Herausforderungen zu meistern, wirst selbständig und offen für Neues.
  • Sprachkenntnisse
    Eine Sprache dort zu lernen, wo sie gesprochen wird, verbessert deine Aussprache und Betonung. Du lernst neue Ausdrücke und Gesten. Deine Sprachkenntnisse bekommen ein ganz anderes Niveau.
  • Internationales Netzwerk von Freunden
    Deine neuen Freunde kommen aus den unterschiedlichsten Ländern. Inspiriert euch gegenseitig, teilt eure Gedanken und Ideen und bleibt in Verbindung. Ein internationales Netzwerk ist unbezahlbar, sowohl privat als auch für deine zukünftige Karriere.