Sprachreisen für 12 bis 19-Jährige
Sprachaustausch zu Hause? Bewerbt euch als Gastfamilie!

Wir empfehlen STS

Das sagen Eltern, Dozenten, Betreuer und Schüler über Sprachreisen mit STS:

„Um eine Sprache zu lernen, muss man so viel wie möglich in einem Land sein, in dem sie gesprochen wird. So lernt man auch etwas über die Kultur des anderen Landes. STS Sprachreisen bietet hochwertige Kurse an, darum kann ich diese Ausbildungsorganisation wärmstens empfehlen.“

Liss Kerstin Sylvén, Dozentin für Sprachdidaktik am Institut für Pädagogik und Sonderpädagogik der Universität Göteborg.

„In meinem Job bin ich Lehrerin, Mutter und Kumpel zugleich. Ich sorge dafür, dass es allen gut geht und dass sie zur rechten Zeit am rechten Ort sind. Vor allem aber müssen sich die Schüler auf der Reise sicher und geborgen fühlen und Spaß haben. Und wenn es ihnen gefällt, dann habe auch ich Spaß!

Ida Westerlund, STS-Betreuerin und Gymnasiallehrerin für Schwedisch und Englisch

„Eine Sprachreise ist eine wunderbare Erinnerung für das ganze Leben und eine sehr gute Investition. Bei einem erfahrenen Anbieter wie STS fühlte ich mich sicher. Wir bekamen eine Tochter zurück, die alleine reisen konnte, Verantwortung übernahm und viele neue Freundschaften geschlossen hatte. Sie hat sich überaus positiv entwickelt.“

Ulrika Nilsson, Mutter einer Sprachschülerin

„Meine beiden Kinder waren mit STS auf Jersey. Die Reise ging über Paris, das fanden sie super. Meine Tochter fuhr mit einer Freundin, mein Sohn reiste allein. Ich bin froh, dass er schnell Freunde fand. Ab und zu trifft er noch heute einige von ihnen. Für mich war es am wichtigsten, dass sie Spaß hatten – aber es war natürlich auch toll, wie selbstbewusst sie zurückkehrten.“

Sofia Ojala, Mutter von zwei Sprachschülern