Werden Sie Gastfamilie für eine/n internationale/n Austauschschüler/in – Klicken Sie hier!
Aktuelle Gastschülerbewerbungen

Aktuelle Gastschüler/innen Bewerbungen

Werden Sie Gastfamilie und begrüßen Sie ein neues Familienmitglied in Ihrem zu Hause. Wir suchen herzliche und freundliche Gastfamilien für unsere Ausstauschschüler/innen aus der ganzen Welt. Lernen Sie einige in den unten aufgeführten Präsentationen kennen. Vielleicht finden Sie ja schon einen Schüler oder eine Schülerin, die gut zu Ihnen passt.

Jacopo

aus Italien

Jacopo ist Italiener und kommt im September für 5 Monate nach Österreich. Er lebt mit seinen Eltern und seiner jüngeren Schwester im Norden Italiens. Er redet schon gut Deutsch weil er ein internationales Gymnasium besucht und dort seit 6 Jahren Deutsch lernt. An den Wochenenden verbringt er seine Zeit gern mit seinen Freunden und seiner Familie, geht mit dem Hund spazieren, schwimmen oder Schi fahren und mag Basketball. Außerdem spielt Jacopo gern Kartenspiele, er kennt viele verschiedene Spiele und ist an Politik interessiert. Er hört gern Musik oder schaut TV Serien. Jacopo hilft im Haushalt mit und mag Tiere sehr gern, da er aber eine Katzen-Allergie hat suchen wir eine Familie, die keine Katze im Haus oder in der Wohnung hat. Jacopo sagt, er liebt Österreich. Er war schon oft hier, ihm gefallen die Kultur und vor allem Wien sehr. Er ist ein sehr netter, anpassungsfähiger und interessierter Junge. Gerne schicken wir mehr Informationen!

Sophia

aus der Slowakei

Sophia kommt aus der Slowakei und ist 16 Jahre alt. Sie möchte im Herbst 2019 nach Österreich kommen. Sophia wurde in Wien geboren und träumt schon seit langem von einem Austauschjahr in Österreich. Sie lebt mit ihrer Familie in der Ostslowakei. Sie ist ein nettes selbstständiges Mädchen und lernt sein 10 Jahren Englisch und seit 6 Jahren Deutsch. Sie interessiert sich sehr für Malerei, Schwimmen, Radfahren, Reisen und Musik. Gerne würde sie später in Österreich Psychologie studieren. Sie besucht eines der besten Gymnasien in der Slowakei und lernt gerne Fremdsprachen. Hier in Österreich braucht sie auch Noten, daher will sie gut Deutsch lernen. Sie kocht manchmal und ist ein sehr unkompliziertes, freundliches und interessiertes Mädchen.

Jorge

aus Mexiko

Jorge kommt aus Mexiko und für ein Schuljahr zu uns nach Österreich. Er ist ein sehr offener und begeisterungsfähiger Junge. Er macht gerade ein Austauschjahr in Belgien und spricht dadurch fließend Spanisch, Englisch und Französisch. Jorge lebt mit seiner Familie in Mexiko und ist dort aufgewachen. In seiner Kindheit hat er allerdings auch ein Jahr in Kanada und zwei Jahre in den USA gelebt. Dadurch konnte er viele neue Orte, Menschen und Lebensweisen entdecken und hat gelernt sich rasch an neue Umgebungen anzupassen. Jorge mag Sport, geht gern ins Fitnessstudio oder Schwimmen und spielt Fußball. Er interessiert sich für Wirtschaft, Technik und Politik und Sprachen. Jorge ist es gewöhnt im Haushalt mitzuhelfen und kocht sehr gerne. Ich kann diesen freundlichen und offenen Jungen wirklich empfehlen… Vielleicht auch als Welcome Familie für die ersten 3 Monate?

Giorgia

aus Italien

Giorgia wird im August 17 und kommt aus Italien. Sie lebt mit ihren Eltern auf Sardinien und ist am Meer aufgewachsen. Sie geht in ein Sprachen-Gymnasium, kann sehr gut Englisch und lernt in der Schule auch Deutsch und Französisch. Giorgia ist ein sehr nettes und optimistisches Mädchen. Ihre Leidenschaft ist das Singen und Gitarre spielen. Sie nimmt seit einigen Jahren Gesangsunterricht und liebt Musik. In ihrer Freizeit trifft sie sich gern mit ihren Freunden, geht schwimmen, hört Musik oder liest Bücher. Früher hat sie auch Karate gemacht und Geräteturnen trainiert. Sie ist zu Beginn manchmal etwas schüchtern, öffnet sich dann aber bald und ist ein sehr freundliches und interessiertes Mädchen. Sie hilft im Haushalt mit und würde gern beim Italienisch lernen helfen!

Rémi

aus Frankreich

Ab September kommt Rémi für ein Schuljahr zu uns nach Österreich. Rémi hat zwei ältere Brüder und eine jüngere Schwester. Er ist ein Weltenbummler. Obwohl er Franzose ist und bei ihm zu Hause Französisch gesprochen wird, hat er noch nie in Frankreich gelebt. Er wurde in Südkorea geboren und hat mit seiner Familie danach in Indien und Taiwan gewohnt. Jetzt lebt er in Italien. Er verbringt sehr gern Zeit mit seiner Familie und seinen Freunden und geht oft mit dem Hund spazieren. Er spielt Badminton, macht auch bei Turnieren mit und geht einmal pro Woche Schwimmen. Rémi liebt das Schifahren! Im Sommer geht er gerne Fischen und Mountain biken. An den Wochenenden spielt er manchmal Computerspiele, liest Comics oder fliegt mit seiner Drohne. Rémi interessiert sich außerdem für Sprachen und Naturwissenschaften. Er ist sicher ein interessantes neues Familienmitglied, von dem man viele Geschichten über andere Kulturen erfahren kann. Rémi spricht perfekt Französich und Englisch, ist selbstständig und anpassungsfähig. Gerne kann man ihn auch für drei Monate als Welcome Familie aufnehmen!

Dordije

aus Montenegro

Dordije ist ein sehr netter und aufgeschlossener Schüler aus Montenegro. Er wird im Juni 16 und lebt mit seiner Familie in Podgorica. Im Herbst 2019 kommt er für 10 Monate nach Österreich. Er redet gut Englisch, kann auch schon etwas Deutsch und möchte dies weiter verbessern. Dordije’s Leidenschaft ist Tennis, er spielt seit fast 10 Jahren Tennis und trainiert viel. Er hat auch einige Jahre Fußball gespielt und fährt liebend gern Schi. An den Wochenenden trifft er sich immer mit seinen Freunden und im Sommer arbeitet er im Gästehaus seiner Familie mit. Er hat zwei jüngere Schwestern und einen Hund. Er ist sehr anpassungsfähig und dankbar für die Chance, in Österreich zur Schule zu gehen, Teil einer Familie zu werden und hier neue Freundschaften zu knüpfen. Dordije freut sich schon darauf, seiner Gastfamilie mehr über die Kultur in Montenegro zu erzählen und lernt schon ein paar typische montenegrinische Gerichte, um sie seiner neuen Gastfamilie kochen zu können. Gerne können Sie Dordije auch nur mal für drei Monate aufnehmen.

Tamara

aus der Slowakei

Tamara wird im April 16 und lebt in der Slowakei. Sie kommt im Herbst 2019 nach Österreich, dadurch wird ein langjähriger Traum von ihr wahr. Sie kennt Österreich bereits von Schi- und Wanderurlaube und ihr gefällt, wie die Menschen hier leben. Sie besucht ein bilinguales deutsches Gymnasium und spricht daher schon gut Deutsch. Sie ist ein sehr lustiges Mädchen, lächelt so gut wie immer, ist sehr organisiert und eine ausgezeichnete Schülerin. Sie freut sich darauf, der Gastfamilie mehr von der Slowakei näher zu bringen und umgekehrt hier in Österreich Neues kennen zu lernen und Freundschaften zu schließen. Da sie in der Slowakei in Bratislava wohnt, würde sie sich sehr über ein Zuhause in der Natur freuen. Sie liebt es wandern zu gehen und Schi zu fahren, spielt auch Volleyball, Basketball und Fußball und tanzt gerne. Außerdem interessiert sie sich für Kunst, malt und zeichnet und hört gerne Musik. Tamara ist sehr verantwortungsbewusst und anpassungsfähig, sie freut sich schon sehr auf die Chance, ein Jahr lang in Österreich zu leben und zur Schule zu gehen.

Thomas

aus Italien

Im September kommt Thomas zu uns nach Österreich. Er ist Italiener und 16 Jahre alt. Er lebt mit seinen Eltern, zwei Hunden und einer Katze im Nordwesten Italiens an der Ligurischen Küste am Land. Thomas Vater ist Italiener, seine Mutter kommt aus Deutschland. Seine Leidenschaft ist das Rad fahren, er ist sowohl mit dem Rennrad als auch mit dem Mountain Bike unterwegs. Thomas ist Mitglied in einem Rad-Team, mit dem er bei Rennen in ganz Italien mitfährt. Er mag Berge und geht im Winter oft Schi fahren. Außerdem trifft er gerne seine Freunde, hört Musik oder schaut Serien. Er versteht sich sehr gut mit seiner Familie, hilft im Haushalt mit und kocht und backt vor allem gern. Thomas gefallen das Essen, die Kultur und die Städte in Österreich sehr. Daher möchte er unbedingt nach Österreich kommen und hier gut Deutsch lernen. Er liebt es zu Reisen und ist sehr interessiert daran und neue Leute und Lebensweisen kennen zu lernen. Thomas ist ein ausgeglichener, höflicher, sportlicher und weltoffener Jugendlicher. Er ist selbstständig, hat schon bei Gastfamilien in England und Irland gewohnt und freut sich sehr darauf in das Abenteuer Austauschjahr zu starten!

Irina

aus Italien (urspr. Moldawien)

Irina ist 17, lebt in Italien und kommt im September für 1 Semester nach Österreich. Sie kommt ursprünglich aus Moldawien und spricht Moldawisch, Italienisch, Englisch sowie Deutsch und ein bisschen Russisch. Irina wohnt seit sie 6 Jahre alt ist mit ihren Eltern in Italien, in einem kleinen Ort im Norden. Sie möchte gut Deutsch lernen und eine neue Kultur und neue Menschen kennen lernen. Irina ist sehr hilfsbereit, es ist ihr wichtig, dass die Menschen in ihrer Umgebung glücklich sind. Sie ist selbstständig, zu Beginn ist sie manchmal schüchtern, sie öffnet sich dann aber bald. In ihrer Freizeit spielt Irina gern Tennis, geht schwimmen oder ins Fitnessstudio. An den Wochenenden trifft sie sich mit Freunden oder hört Musik und genießt die Zeit zum Entspannen. Irina kann sich gut anpassen, hilft im Haushalt mit und kocht manchmal. Sie freut sich sehr auf das Erlebnis, ein Mitglied in einer neuen Familie zu werden und ist sicher eine Bereicherung!

Simon

aus der Slowakei

Wir suchen eine Gastfamilie für Simon! Er ist 16, kommt aus der Slowakei und ist ein sehr netter und neugieriger Schüler. Er hat zwei jüngere Geschwister, einen Bruder und eine Schwester. Simon verbringt gern Zeit mit seiner Familie und auch mit seinen Großeltern, denen er manchmal bei Arbeiten im Weinberg hilft. Er redet sehr gut Englisch und besucht seit zwei Jahren ein bilinguales deutsches Gymnasium. Das heißt er hat auch jetzt schon einige Fächer auf Deutsch. In seiner Freizeit fährt er gern Schi oder Snowboard, spielt Volleyball, geht wandern oder fährt Rad. Außerdem liest Simon viel, schaut gern Filme an und interessiert sich für Naturwissenschaften, Astronomie und Technologie. Er hat sogar schon Videospiele entwickelt. Simon ist sehr motiviert und freut sich darauf richtig gut Deutsch zu lernen, neue Menschen und eine andere Kultur kennen zu lernen. Er ist es gewöhnt auch im Haushalt Kleinigkeiten zu erledigen und hilfsbereit. Mit seiner freundlichen Art wird er für seine neue Gastfamilie sicher eine Bereicherung sein! :)

Sofia

aus Italien

Sofia kommt aus Italien und würde gerne in Wien in die Schule gehen. Sie ist ein Sprachgenie, Muttersprache: Italienisch, Englisch 10 Jahre, Deutsch 5 Jahre, Französisch 2 Jahre, Spanisch 1 Jahr, 3 Jahre Russisch, außerdem ist sie musikalisch, nimmt Gesangsstunden, spielt Querflöte, Gitarre und Ukulele. Sofia ist ein lustiges Mädchen und ich habe beim Skypen viel gelacht. Sie ist sportlich und macht Sportgymnastik, schwimmt, fährt Rad und fährt Ski und Skateboard. In Italien geht sie in ein Internat und ist daher sehr selbstständig. Sie weiß, was sie will und sie will eine schöne Zeit in mit ihrer Gastfamilie verbringen. Es ist Sofia wichtig, dass sie wie ein Familienmitglied behandelt wird und auch Aufgaben übernimmt, die eine Schwester oder Tochter eben übernehmen. Sofia hat 3 ältere Geschwister. Wie alle ItalienerInnen braucht sie Noten und muss fleißig für die Schule lernen.

Matteo

aus Italien

Matteo wohnt mit seiner Familie in Norditalien und kommt ab September zu uns nach Österreich! Er hat einen älteren Bruder, der ein Austauschjahr in Deutschland gemacht hat und auch Matteo hat bereits einmal für ein Monat in Manchester bei einer Gastfamilie gewohnt, er kennt das Programm also schon. Er macht gern Musik und spielt Klarinette, manchmal gemeinsam mit seinem Vater, der Gitarre spielt. Matteo unterhält sich gern über Wirtschaft, Kultur, Politik und Sport und will wissen was in der Welt passiert. Er hat schon als Praktikant in einem Buchladen gearbeitet und Nachhilfe gegeben. Matteo beschreibt sich selbst als ehrlich, hilfsbereit, lustig, anfangs noch etwas zurückhaltend und respektvoll. Matteo schaut leidenschaftlich Formel 1, Radrennen und Moto GP, aber auch Fußball, Tennis und Schi fahren. Er selbst, sagt er, ist aber nicht der beste Leistungssportler. Er geht ein Mal pro Woche schwimmen und fährt gern Rad. Matteo ist nicht heikel und probiert gerne alles aus. Nun möchte er die Welt außerhalb seines Heimtlandes erkunden. Er ist wirklich ein sehr netter und interessierter Junge, der seiner Gastfamilie sicher ans Herz wachsen wird. Gerne kann man ihn auch für 3 Monate als Welcome Familie aufnehmen!

Möchtet ihr Gastfamilie werden?

Sendet uns eure Bewerbung als Gastfamilie noch heute. Wir rufen zurück und erklären euch, wie unser Gastfamilienprogramm funktioniert. Der Bewerbungsbogen ist natürlich unverbindlich.