High School für 14 bis 18-Jährige
Van harte welkom in Holland!

High School in den Niederlanden

Classic
Gastfamilie
Alter 15-17

Die meisten Menschen kennen die Tulpenfelder, die Windmühlen, das von Experten gebaute Kanalsystem (ideal zum Eislaufen im Winter) und die lebendigen Städte Amsterdam, Den Haag und Rotterdam. Wir sprechen natürlich über die Niederlande – ein kleines, aber interessantes Land, das mehr zu bieten hat, als nur diese traditionellen Symbole.

High School Classic

Ab CHF 9'650

High School Classic ist unser klassischer High School-Austausch und das Programm, für das sich die meisten unserer Schüler*innen entscheiden. High School Classic ist perfekt für alle, die eine authentische High School-Erfahrung im Ausland erleben wollen – inklusive aller Überraschungen, die das mit sich bringt. Der Ablauf: Wir schauen uns dein Profil an und suchen danach eine passende Gastfamilie und Schule aus. Das Beste ist, du kannst überall in den Niederlanden platziert werden: zwischen Deichen und alten Windmühlen auf dem Land, auf einer wunderschönen westfriesischen Insel oder mitten im multikulturellen Hotspot von Amsterdam oder Den Haag! Wenn du Abenteuer liebst, dich gerne ins Ungewisse stürzt und offen für jede neue Erfahrung bist, ist High School Classic dein Programm.

High School 2 in 1

Erweitere deine Auslanderfahrungen, indem du von unserem neuen Programm - 2 in 1 - profitierst und die einmalige Chance nutzt, ein Austauschjahr in zwei Ländern zu verbringen und nach dem ersten Semester vom einen Land ins zweite Land deiner Wahl zu reisen, um dort das zweite Semester zu verbringen. So lernst du nicht nur zwei unterschiedliche Kulturen kennen, sondern kannst dich auch in zwei Sprachen perfektionieren und noch mehr Freunde unterschiedlichster Herkunft finden.

Das erste Schulhalbjahr in den Niederlanden kann kombiniert werden mit einem zweiten Halbjahr in: Frankreich, Italien, Spanien

Melde dich für ein Informationstreffen an

Bestelle unsere Broschüre!

Bestelle jetzt unsere kostenlose Broschüre und erfahre alles über die STS High Schools, unsere Länderauswahl und einen ganz besonderen Auslandsaufenthalt, der zum Abenteuer deines Lebens werden könnte!

Hallo Fremder!

Die Niederlande sind eines der kleinsten Länder Europas – doch sie sind dicht besiedelt. Das Land ist bekannt und geschätzt für seinen Liberalismus und seine Toleranz – insbesondere gegenüber Fremden. Deine neuen Klassenkameraden und die Menschen in deiner neuen Stadt werden dich gern herumführen. Das beste Fortbewegungsmittel ist das Fahrrad. Ja, das stimmt. Das Hauptverkehrsmittel in diesem Land ist tatsächlich das Fahrrad. Du wirst bald feststellen, dass fast all deine Freunde mit dem Fahrrad zur Schule, zu Freunden und zum Sportverein fahren.

Ein bisschen Geschichte

Zwischen 1800 und 1949 war Indonesien eine Kolonie der Niederlande. Ein kleines Stück dieser Geschichte ist noch immer vorhanden – in Form von indonesischen Restaurants. Besonders Amsterdam ist berühmt für seine indonesische und surinamische Küche. Lass dir nicht die Chance entgehen, dir eine grosszügige Rijsttafel (einen Reistisch) schmecken zu lassen – eine bunte Mischung aus vielen köstlichen und würzigen Gerichten.

Gebiet: 16.000 km2
Bevölkerung: 16,5 Millionen
Regierungsform: Konstitutionelle Monarchie
Hauptstadt: Amsterdam
Sprache: Niederländisch
Nationalfeiertag: 27. April (Königstag)

Die niederländische High School

In den Niederlanden ist das Verhältnis zwischen Lehrern und Schüler*innen informell und offen. Die Lehrer ermutigen die Schüler*innen dazu, im Unterricht Fragen zu stellen. Sie schätzen es, wenn die Schüler*innen nach Fakten fragen und ihre eigenen Schlussfolgerungen ziehen.

Das niederländische Schulsystem

Niederländische Schüler*innen können zwischen zwei Richtungen auswählen, wenn sie die High School beginnen. Die Varianten heissen „VWO“ und „HAVO“. Sie unterscheiden sich in der Länge und den Studienbereichen. Die meisten Austauschschüler*innen landen in der Schulform HAVO.

Hauptsächlich Pflichtfächer

In den Schulen in den Niederlanden gibt es gewisse Pflichtfächer. Du wirst Niederländisch, Englisch, eine dritte Sprache (Französisch oder Deutsch), Mathematik, Wirtschaft, Physik, Geschichte, Biologie, Chemie und Geografie belegen. Ausserdem nimmst du auch am Sport- und Kunstunterricht teil.

Deine niederländische Gastfamilie

Niederländische Familien sind oft recht klein, d. h. sie haben ein oder maximal zwei Kinder. Für gewöhnlich arbeiten beide Eltern – vor allem dann, wenn die Kinder alt genug sind, um in die Schule zu gehen. Da du, deine Gastgeschwister und deine Gastfamilie tagsüber nicht zu Hause sein werdet, geht es beim Abendessen nicht nur um das Essen. Es ist auch eine Familienaktivität und eine Möglichkeit, um sich miteinander auszutauschen.

In deinem neuen Haus

Die Niederlande sind ein kleines Land, wenn es um die Fläche geht. Aus diesem Grund gibt es viele hohe Gebäude. Sei nicht überrascht, wenn dein neues Haus mehr als nur eine Etage hat. Eine typische Vier-Zimmer-Wohnung kann aus ebenso vielen Etagen bestehen. In einem niederländischen Haushalt helfen alle bei der Hausarbeit mit – du natürlich auch. Genau wie zu Hause wirst du dafür sorgen, dass dein Zimmer sauber und ordentlich ist. Deine Familie wird es zu schätzen wissen, wenn du ab und zu anbietest, beim Kochen zu helfen und etwas aus deinem eigenen Land zu kochen.

Freiheit und Verantwortung

Zwischen den Kindern und Erwachsenen einer Familie herrscht eine offene und freie Atmosphäre. Die wirst bemerken, dass dir viele Freiheiten eingeräumt werden, aber auch viel Verantwortung. Ein Jahr in einer niederländischen Familie wird dich als Person reifen lassen.

Kurzinfo

  • Wer darf teilnehmen: 15–17,5 Jahre bei der Ankunft
  • Abreisemonat: August
  • Erforderliche Sprachkenntnisse: Gute Englischkenntnisse, Grundkenntnisse in Niederländisch
  • Visum: Nein
  • Auswahl einer Region: Nein
  • Vorbereitungskurs: STS Welcome Camp, im Programmpreis inbegriffen
  • Schuljahr: August–Juni/Juli
  • Schultag: Normalerweise 08:00–15:30 Uhr
  • Fächer: Pflichtfächer und optionale Fächer
  • Ausflüge im Land: Tagesausflüge und Ausflüge. Zusätzliche Kosten

Freizeit während deines Jahres

Was möchtest du nach der Schule unternehmen? Das liegt ganz bei dir. Schliess dich deinen neuen Freunden an, wenn sie etwas unternehmen. Geht in ein Café oder schaut euch im Kino einen Film an. Im Winter kann man auf den Kanälen Schlittschuh laufen.

Geschichte und Kultur

Die Niederlande haben eine interessante Geschichte. Sie waren viele Jahrhunderte lang eine mächtige Seefahrernation und eine Kolonialmacht. Wenn du dich für Geschichte interessierst, wird es dich faszinieren, wie viel Einfluss dieses kleine Land auf die Geschichte hatte. Wenn du dich für Kunst und Kultur interessierst, weisst du wahrscheinlich schon, dass es viele berühmte Maler und Künstler niederländischer Herkunft gibt. Zu den bekanntesten zählen Rembrandt und van Gogh. Zwei vollkommen verschiedene Künstler mit zwei völlig verschiedenen Stilen aus zwei verschiedenen Jahrhunderten. Erfahre mehr über diese Künstler, wenn du in ihrem Heimatland lebst!

Wochenendausflüge

Normalerweise laden wir alle unsere Austauschschüler*innen in den Niederlanden auf zwei Wochenendausflüge mit uns ein – einen im Frühjahr und einen im Herbst. Das ist eine gute Gelegenheit, um andere Schüler*innen zu treffen und die Erfahrungen des Schüleraustauschs miteinander zu teilen. Meistens übernachten wir in einer Jugendherberge. Tagsüber besuchen wir Sehenswürdigkeiten und erkunden eine neue Stadt. In Anbetracht der Tatsache, dass England so nah ist, geht ein Ausflug wahrscheinlich nach London. Dein Ansprechpartner vor Ort stellt dir alle Informationen zur Verfügung, wie zum Beispiel die Reisetermine, Zielorte und Kosten für die Reise.

STS Welcome Camp in London

Dein Austausch startet mit einem tollen Welcome Camp in London! Das Welcome Camp ist der bestmögliche Start in deinen High School Aufenthalt und vollgepackt mit Sightseeing, Workshops, neuen Freundschaften und jeder Menge Spass.

Was ist inklusive?

  • Hin- und Rückflugticket von der Schweiz ins Gastland und zurück sowie Transfer zur/von der Gastfamilie
  • Unterbringung und Verpflegung bei einer sorgfältig ausgewählten Gastfamilie (teils mit, teils ohne Bezahlung)
  • Garantierter Schulplatz
  • STS Welcome Camp
  • Beratungsgespräch und Interview in Zürich
  • Vorbereitungswochenende für die Schüler
  • Vorbereitungstreffen für die Eltern vor der Abreise
  • Vorbereitungsunterlagen für Schüler und Eltern
  • Student Handbook
  • STS-Rucksack und T-Shirt
  • Durchgehende Betreuung in der Schweiz und im Gastland während des Aufenthaltes
  • 24-Stunden-Hotline im Ausland
  • STS-Diplom nach abgeschlossenem High-School Aufenthalt
  • Nachbearbeitungstreffen in der Schweiz und Mitgliedschaft im STS Returnee Club

Preise

High School Classic

Länge
Zeitraum
Preis
10 Monate
Sommer 2020
CHF 9'650

Vereinbare einen Termin

Füll bitte dieses Formular aus und wir werden dich so schnell wie möglich kontaktieren, um ein Beratungsgespräch zu vereinbaren, deine Fragen zu beantworten und deine Zeit im Ausland vorzubereiten. Dieser erste Schritt in dein Auslandsjahr ist kostenlos und unverbindlich. Wir freuen uns darauf, dich auf deiner Reise zu begleiten.

Motivationsvideo-Stipendien-Challenge

Vergiss nicht einen Blick auf unsere Video-Stipendium-Challenge zu werfen. Schicke uns ein Video, in welchem du uns erzählst, warum du einen High School-Austausch machen möchtest und erhalte die Chance auf ein Stipendium. Alle Informationen und Anleitungen findest du hier

Wann möchtest du abreisen?

Informationen über dich

Erziehungsberechtigter