High School für 14 bis 18-Jährige
Selbst Gastfamilie werden – Host & Go-Rabatt kassieren!
Abenteuer in einer außergewöhnlichen Natur!

High School in Neuseeland

Classic/Select
Gastfamilie
Alter 15-18

Die Reise ist lang, doch der Aufwand lohnt sich. Neuseeland, 1.500 Kilometer östlich von Australien gelegen, besteht aus zwei Hauptinseln und vielen kleinen Inseln von außergewöhnlicher Schönheit. Wenn du die Tolkien-Verfilmungen vom Neuseeländer Peter Jackson gesehen hast – Der Herr der Ringe oder Der Hobbit –, dann wirst du einige der Berge, Flüsse und Wiesen aus den Filmen wiedererkennen. Doch dieses Land gibt es nicht nur im Kino. Es gibt es wirklich und kann dein neues Zuhause werden.

High School Classic

Ab 12.230 €

High School Classic ist unser klassischer High School-Austausch und das Programm, für das sich die meisten unserer Schüler entscheiden. High School Classic ist perfekt für alle, die eine authentische High School-Erfahrung im Ausland erleben wollen – inklusive aller Überraschungen, die das mit sich bringt. Der Ablauf: Wir schauen uns dein Profil an und suchen danach eine passende Gastfamilie und Schule aus. Das Beste ist, du kannst überall in Neuseeland platziert werden: an den breiten Sandstränden der Nordinsel, an einem majestätischen Fjord oder in einer pulsierenden Stadt wie Auckland oder Wellington! Wenn du Abenteuer liebst, dich gerne ins Ungewisse stürzt und offen für jede neue Erfahrung bist, ist High School Classic dein Programm.

High School Select

Ab 11.109 €

Mit unserem Programm High School Select erhältst du einen maßgeschneiderten Schüleraustausch, der ideal auf dich abgestimmt ist. Du nennst uns deine wichtigsten Prioritäten und wir helfen dir dabei, die passende Schule für dich zu finden. Unsere sorgfältig ausgewählten Schulen können sich in Städten wie Auckland, Wellington oder Dunedin befinden, im südlichen Teil des Landes oder im Westland mit seinen wunderschönen Landschaften.

In Neuseeland gibt es kommunale und Privatschulen sowie Schulen für Jungen, für Mädchen oder für beide Geschlechter. Lass uns die Schule suchen, die am besten zu dir passt.

Du wirst eine aufregende Zeit in der Schule verbringen – insbesondere, weil du zahlreiche „Electives“ hast. Du wählst also viele Kurse selbst. Unser Angebot enthält ein Outdoor Education Program. Hiermit kannst du hochwertigen Unterricht mit Extremsportarten kombinieren. Sport wird in fast allen neuseeländischen Schulen angeboten. Es gibt z. B. Rugby, Korbball, Fußball und Hockey.

Erfahre mehr über unsere Schulen in Neuseeland

Melde dich für ein Infotreffen an

Bestelle unsere kostenlose Broschüre!

Bestelle jetzt unsere kostenlose Broschüre und erfahre alles über die STS High Schools, unsere Gastländer und einen ganz besonderen Auslandsaufenthalt, der zum Abenteuer deines Lebens werden könnte!

Skifahren und Surfen

Auf der Nordinsel herrscht ein warmes Klima. Auf der Südinsel, die sich näher an der Antarktis befindet, gibt es Fjorde, Skipisten und Gletscher. Dieses Land ist beeindruckend: Du kannst auf einem Vulkan Ski fahren und dein Surfbrett mitnehmen, um an der Küste die perfekte Welle zu reiten – am selben Tag! Dies ist mit Sicherheit ein Land der Kontraste.

Die Jahreszeiten verhalten sich entgegengesetzt zu denen auf der nördlichen Hemisphäre. Wenn in Europa Winter ist, ist in Neuseeland Sommer. Und umgekehrt. Also pack deinen Koffer für die richtige Jahreszeit und sei bereit für das Abenteuer, das vor dir liegt!

Bevölkerung: 4,5 Millionen
Gebiet: 268.680 km2
Hauptstadt: Wellington
Sprache: Englisch. Maori und die neuseeländische Gebärdensprache gelten ebenfalls als Amtssprache.
Verkehr: Links
Währung: Neuseeländischer Dollar (NZD)
Landesvorwahl: +64

Schulalltag in Neuseeland

Ein qualitativ hochwertiges Schulsystem, viele Sportmöglichkeiten und Schuluniformen, um bei den Schülern ein Gemeinschaftsgefühl zu schaffen und sie stolz zu machen – so kann die High School in Neuseeland zusammengefasst werden.

High School auf Kiwi-Art

Das Schulsystem in Neuseeland umfasst insgesamt 13 Jahre. Davon dauert die High School mindestens fünf Jahre. Als Austauschschüler landest du normalerweise in einer der höchsten Klassen. Wenn du im letzten Jahr landest, endet das Jahr mit dem Schulball. Der Ball wird oft als das Event des Jahres angesehen. Dort kannst du dich für einen Abend wie ein echter Star anziehen!

In den meisten High Schools sind Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften Pflichtfächer. Um deinen Stundenplan zu füllen, musst du dich für fünf weitere Fächer entscheiden. Hier hast du die tolle Möglichkeit, ein Fach zu belegen, das zu Hause nicht angeboten wird.

Gehe auf Nummer Sicher und bewirb dich frühzeitig

Da Neuseeland auf der südlichen Welthalbkugel liegt und die Jahreszeiten dort gegenteilig zu unseren in Europa verlaufen, haben die Schulen in Neuseeland ihre langen Sommerferien im Dezember und Januar. Das Schuljahr startet Ende Januar. Unsere Programme in Neuseeland dauern 3 Terms und als Austauschschüler/in hast du die Möglichkeit entweder im Januar oder im Juli zu beginnen.

Um dich bewerben zu können, musst du bereits mindestens drei Jahre lang Englischunterricht belegt haben. Wenn das auf dich zutrifft, kannst du noch heute deine Bewerbung abschicken. Die Plätze für Austauschschüler an öffentlichen Schulen sind begrenzt. Sichere dir deinen Platz noch heute!

Deine Kiwi-Familie

Die Neuseeländer werden häufig als Kiwis bezeichnet. Unsere Kiwi-Gastfamilien leben auf der nördlichen und der südlichen Insel. Die meisten wohnen in ländlichen Gegenden oder kleineren Städten. Einige leben aber auch in größeren Städten.

Etwas wie eine typisch neuseeländische Familie gibt es nicht. Sie alle sind unterschiedlich. Vielleicht haben sie Kleinkinder oder Teenager, erwachsene Kinder oder auch gar keine Kinder. Was sie jedoch alle gemeinsam haben, ist die Tatsache, dass sie sorgfältig ausgewählt wurden und dich gerne in ihrem Haus willkommen heißen.

Insiderinformationen

Neuseeländische Familien treffen sich häufig mit Freunden und Verwandten und zeigen dir gern ihr Land. Du erhältst Insiderinformationen zu allen Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen. Die Neuseeländer sind sehr engagiert. Sie können ziemlich impulsiv sein und lieben es, etwas zu unternehmen. Sei all diesen Einflüssen gegenüber offen – vielleicht findest du ein neues Hobby!

Kurzinfo

  • Wer darf teilnehmen: 15–18 Jahre bei der Ankunft
  • Abreisemonat: Juli und Januar
  • Erforderliche Sprachkenntnisse: Mindestens 3 Jahre Englischunterricht
  • Visum: Ja. Zusätzliche Kosten
  • Auswahl einer Region: Nein
  • Vorbereitungskurs: Welcome Camp, im Programmpreis inbegriffen
  • Schuljahr: 3 Terms, Februar bis Dezember. Start im September ist ebenfalls möglich!
  • Schultag: Normalerweise 09:00–15:30 Uhr
  • Fächer: Pflichtfächer und optionale Fächer
  • Ausflüge im Land: Nordinsel im April. Südinsel im September. Zusätzliche Kosten

Eine spannende Freizeit

Bist du abenteuerlustig? Falls nicht, solltest du dich einmal aus deiner Komfortzone herauswagen. Dann wirst du merken, dass dir in Neuseeland unendlich viele Möglichkeiten offenstehen. Das Land strotzt vor Extremsportarten wie Fallschirmspringen, Rafting und Bungee-Jumping, das übrigens tatsächlich aus Neuseeland stammt. Natürlich kannst du auch entspanntere Dinge unternehmen wie z. B. Golf, segeln und in heißen Quellen baden.

Wenn du dich für Tolkiens Fantasiewelt interessierst, werden in Neuseeland deine Träume wahr! Die wunderschönen und dramatischen Orte aus den Filmen existieren wirklich und sind die ideale Anlaufstelle in den Ferien.

Probiere etwas Einzigartiges

Interessante Info über Neuseeland: In Neuseeland wohnen 15-mal so viele Schafe wie Menschen. Genau, man sieht überall Schafsherden. Und das ist kein Witz: es gibt sogar Sportarten mit Schafen. Wie z. B. Sheep Throwing, Sheep Heading und Sheep Jumping. Du solltest wirklich den Sport Sheep Shearing ausprobieren. Schafe zu scheren, ist schwieriger als du vielleicht denkst. Nutze die Chance und wage etwas Besonderes, das du vielleicht nur dieses eine mal im Leben erfahren kannst.

Verbringe deine Ferien unterwegs

In Neuseeland bieten wir all unseren Austauschschülern die Chance, im April an einer North Island Tour und im September/Oktober an einer South Island Tour teilzunehmen. Die Touren kosten zusätzliche Gebühren. Diese decken sämtliche Busreisen, die Unterkünfte, meistens Abendbrot und Frühstück sowie optionale Aktivitäten ab. Bei der South Island Tour handelt es sich um ein elftägiges Abenteuer, bei dem du Neuseelands Wildnis mit seinen Gletschern und der spektakulären Natur kennenlernst. Vielleicht bekommst du auch Wale und Seelöwen zu sehen. Die North Island Tour bietet ebenfalls elf Tage voller außergewöhnlicher Erlebnisse. Wir besuchen die Hauptstadt Wellington, die größte Stadt des Landes Auckland und genießen das milde Klima und eine wunderschöne Küste.

STS Welcome Camp in Auckland

Wir möchten, dass du den bestmöglichen Start in dein Austauschjahr auf der anderen Seite der Welt hast. Aus diesem Grund versammeln wir sämtliche STS-Austauschschüler für drei Tage in Auckland, bevor das High-School-Jahr losgeht. Das Welcome Camp ist im Programmpreis enthalten.

Was ist inkludiert?

  • Hin- und Rückflugticket von Deutschland ins Gastland und zurück
  • Unterbringung und Verpflegung in der Gastfamilie
  • Schulplatz in einer öffentlichen High School
  • Welcome Camp
  • Persönliche Betreuung und Kontaktperson im Gastland und in Deutschland
  • STS Vorbereitungstreffen in Deutschland
  • Reisebegleitung durch STS auf vielen interkontinentalen Flügen
  • Telefonische Kontaktmöglichkeit rund um die Uhr (24/7)
  • Kostenloses Bewerbungsgespräch
  • Vorbereitungstreffen und -material für dich und deine Eltern
  • STS-Rucksack und T-Shirt
  • STS-Diplom nach abgeschlossenem High-School Aufenthalt
  • Mitgliedschaft im STS-Returnee-Club
  • Lokale Unternehmungen mir anderen Schülern aus der Umgebung

Preise

High School Classic

Länge
Zeitraum
Preis
1 Schuljahr
Sommer 2019
14.230 €
1 Semester
Sommer 2019
12.230 €

High School Select

Länge
Zeitraum
Preis
1 Schuljahr
Sommer 2019
Ab 14.979 €
1 Semester
Sommer 2019
Ab 11.109 €

Bewerben

Wann möchtest du reisen?

Über dich

Erziehungsberechtigter