High School für 14 bis 18-Jährige

Alles was du über die High School in Neuseeland wissen musst

Mon Jul 10 2017

Wir senden immer mehr Schüler in das tolle Land Neuseeland, was super ist, da es doch so abenteuerlich und spassig ist, dort den High School-Aufenthalt zu verbringen. Die Anmeldefrist für 2017 ist verstrichen, aber dafür ist die neue Saison eröffnet. Ergattere dir einen der wenigen Plätze im STS High School Classic-Programm für Januar und Juli 2018. Du willst genau entscheiden wohin du gehen möchtest, dann entscheide dich für dein massgeschneidertes Austauschjahr mit unserem STS High School Select Programm.

Wir haben unsere Schülerin, Sarah, aus Neuseeland, die gerade ein Praktikum über den Sommer an unseren Hauptsitz in Schweden macht, gefragt, alles was sie über das High School-Leben in ihrer Heimat weiss zu erzählen. Gute Unterhaltung!

High School, oft auch College genannt, dauert in Neuseeland 5 Jahre angefangen beim Year 9 (Alter: 13-14) bis Year 13 (Alter: 17-18). Das Schuljahr ist in 4 Terms unterteilt mit Start im ersten Term Ende Januar und Schluss im vierten Term Anfangs Dezember.

Ein typischer Schultag an einer Kiwi High School, abhängig vom Year in welchem du dich befindest, besteht aus 5 einstündigen Lektionen und zwei Pausen. Die meisten Schüler nehmen ihren Zmittag mit und jeder trägt eine Uniform, was du lieben lernen wirst. Im Year 9 bis 12 hast du Pflichtfächer wie Mathematik, Englisch und Sport, aber es gibt auch eine grosse Auswahl an Fächern, die du frei dazuwählen kannst - zum Beispiel Kunst, Drama, Werken, Landwirtschaft oder eine weitere Fremdsprache. Das bedeutet, dass deine Tage immer unterschiedlich sind und du lernen kannst, was dich interessiert!

Jeder beginnt um etwa 8.45 Uhr, wobei du oft mit dem Bus anreist, und endest um 15.10 Uhr. An der High School in Neuseeland kann fast jeder seinen Hobbies nachgehen. Angefangen bei sportlichen Trainings über kulturelle Interessen bis hin zu unterstützenden Kursen, die dabei helfen die akademischen Ziele zu erreichen. Alle Schulen haben Sportteams, denen man beitreten kann. Die beliebtesten sind Netball, Rugby, Volleyball, Hockey, Schwimmen, Lacrosse - die Liste geht fast endlos so weiter! Meistens finden die Trainings nach der Schule statt, die von Lehrern oder Eltern abgehalten werden. Die Beziehung zwischen Lehrern und Schülern ist nur halbformell und freundschaftlich und die Lehrer sorgen sich sehr um das Wohlergehen ihrer Schüler. Es gibt einen tollen Schulzusammenhalt gennant den School Spirit, eine Einheit, die gerade bei Spielen, Wettbewerben, Camps und Spendeaktionen zum Zuge kommt. Zudem kann man einfach bei so vielem mitmachen. Es ist ein wirklich toller Ort, auf den du dich sehr freuen wirst!

Von: Sarah, High School Austauschschülerin in Schweden und Marketingpraktikantin bei STS.

Möchtest du nach Neuseeland in den Austausch? Dann kontaktiere und noch heute und wir helfen dir weiter.

Klicke hier um dich für Neuseeland 2018 anzumelden.