Für Schüler und Schülerinnen zwischen 14 und 18 Jahren
Werden Sie Gastfamilie für eine/n internationale/n Austauschschüler/in – Klicken Sie hier!

Für Eltern

Wir wissen, dass ein Auslandsaufenthalt während der Schulzeit nicht nur ein großer Schritt für Ihr Kind ist, sondern auch für Sie als Eltern. Wir wissen allerdings auch, dass dies ein großartiges Erlebnis für Sie alle sein wird. Wir werden Sie mit Wissen und Leidenschaft durch dieses einmalige, fantastische Jahr leiten.

Die Reise für Ihr Kind

Ein High School-Jahr oder -Semester im Ausland ist eine spannende Möglichkeit, um sich persönlich weiterzuentwickeln. Man lernt, im jungen Alter auf den eigenen Füßen zu stehen, was für das spätere Leben sehr wichtig ist. Es ist eine tolle Gelegenheit, um neue Leute kennenzulernen, lebenslange Bekanntschaften zu schließen und zu lernen, eine Fremdsprache fließend zu sprechen. Außerdem sorgt es für ein tieferes Verständnis für eine andere Kultur mit anderen Normen und Traditionen. Wenn unsere Austauschschüler/innen nach Hause zurückkehren, sind sie unabhängiger und reifer, sie sind erfahrener und verstehen die Welt besser. Das ist in der heutigen, globalen Welt natürlich sehr nützlich, insbesondere dann, wenn sie von einer internationalen Karriere träumen.

Ihre eigene Reise

Ihr Kind ins Ausland zu lassen und aus der Ferne zu sehen, wie er oder sie neuen Herausforderungen gegenübersteht und diese meistert, ist eine großartige Erfahrung. Sie werden stolz auf den Mut und den Antrieb Ihres Kindes sein. Bei der Rückkehr zu sehen, wie er oder sie sich persönlich weiterentwickelt hat, ist einfach unbeschreiblich. Wir wissen aus Erfahrung, dass auch Ihr Verhalten als Eltern sehr wichtig für die Erfahrung Ihres Kindes ist. Betrachten Sie sich als Coach – denn genau darum geht es als Eltern von einem Austauschschüler/einer Austauschschülerin!

Hier finden Sie vier erste Tipps:

  1. Nehmen Sie am Bewerbungsprozess teil – Ihr Wissen ist ein wichtiger Beitrag. Je besser wir Ihr Kind kennenlernen, desto besser können wir für sie oder ihn eine passende Region und Schule und eine passende Gastfamilie finden.
  2. Unterstützen Sie ihr Kind und zeigen Sie Ihr Vertrauen, dass Sie daran glauben, dass es an dieser Herausforderung wachsen wird.
  3. Versuchen Sie nicht, zu sehr in den Alltag Ihres Kindes im Ausland einzugreifen, denn dadurch kann er oder sie an der Herausforderung wachsen und hängt nicht von Ihrer Unterstützung ab.
  4. Seien Sie sich darüber bewusst, dass kulturelle Unterschiede auf den ersten Blick merkwürdig erscheinen. Helfen Sie Ihrem Kind dabei, diese als das zu betrachten, was sie sind. Seinen Platz in einem neuen Umfeld zu finden dauert eine Weile, ist es aber wert.

STS – Dein Coach für das ultimative Erlebnis

Wir bei STS arbeiten seit 1958 am kulturellen Austausch. Wir verfügen über langjährige Erfahrungen im Coachen von Austauschschüler/innen und ihren Eltern – während der gesamten Erfahrung. Wir stehen immer zur Verfügung: während der Vorbereitung, während der Zeit im Ausland und während der Eingewöhnungsphase nach der Rückkehr. Seien Sie versichert, dass wir uns bestmöglich um Ihr Kind kümmern werden! Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen haben ihre eigenen Erfahrungen mit dem kulturellen Austausch und wissen, welche Veränderung diese Erfahrung für Sie bedeutet.

Wir freuen uns darauf, Sie alle gemeinsam persönlich kennenzulernen. Zögern Sie nicht, uns ein E-Mail zu schreiben, mit uns zu chatten oder uns unter 0650-5905707 anzurufen. Wir beantworten gern all Ihre Fragen.