Für Schüler und Schülerinnen zwischen 14 und 18 Jahren
Deine Bewerbung

Und so funktioniert der Bewerbungsprozess

#1 Bewirb dich online

Alles startet mit deinem großen Traum. Schick deine Bewerbung ab und zusammen finden wir das perfekte Austauschprogramm für dich. Wir beraten dich kostenlos in unserem Büro, online oder am Telefon, auch bevor du eine Entscheidung triffst.

Denke bitte daran, dass du dich rechtzeitig bewirbst. Damit sicherst du dir einen Platz in deinem Wunschland. Bei einer späten Bewerbung können zusätzliche Gebühren anfallen.

#2 Interview – Du wurdest akzeptiert

Nach einem kostenlosen, unverbindlichen Interview mit unseren High School-Expert:innen bekommst du die Nachricht: Du wurdest akzeptiert! Im Anschluss führen wir dich durch die nächsten Schritte des Bewerbungsprozesses. Der Spaß beginnt!

Bitte beachte: Die endgültige Zusage, ob du ins High School-Programm deines Gastlandes aufgenommen wirst, kommt von den öffentlichen oder privaten Schulbehörden im Gastland, vom STS Büro oder unserer Partnerorganisation vor Ort. Erst wenn all diese Kriterien erfüllt sind, können wir das Programm in deinem Wunschland garantieren.

#3 Abwarten und vorbereiten

Jetzt heißt es für dich abwarten, während wir im Hintergrund alles für deinen Austausch organisieren. Also hast du viel Zeit, um dich vorzubereiten. Lies so viel du kannst über dein Gastland, melde dich bei uns mit Fragen und nimm an unseren Webinaren zu verschiedenen Themen deines Austausches teil. Vielleicht fehlen für deine Bewerbung auch noch medizinische Bescheinigungen, Auffrischimpfungen oder aktuelle Zeugnisse? Je nach Gastland können wir dich bitten, ein Vorstellungsvideo für deine zukünftige Gastfamilie zu filmen. Wenn du für dein Gastland ein Visum brauchst, stellst du jetzt vielleicht schon deinen Visaantrag. Dabei unterstützen wir dich natürlich und führen dich Schritt für Schritt durch den Visaprozess, aber den Antrag stellst du selbst, da es sich um ein persönliches Dokument handelt.

Wir können dich auch mit ehemaligen Austauschschüler:innen in Kontakt bringen. Von ihnen bekommst du die besten Tipps und kannst sie alles über ihre Austauscherfahrungen fragen.

Ein paar Monate vor der Abreise laden wir dich zum Vorbereitungstreffen ein, in dem wir alles, was du über dein Austauschjahr wissen musst, im Detail durchgehen. Hier triffst du andere Schüler:innen, die gleichzeitig mit dir im Austausch sein werden. Auch deine Eltern sind herzlich zu ihrem eigenen Vorbereitungstreffen eingeladen, das parallel stattfindet.

#4 Du bekommst deine Gastfamilie

Das ist einer der aufregendsten Momente deines Austausches: Wir haben eine Gastfamilie für dich gefunden! Lernt euch schon vorab ein bisschen kennen über FaceTime, Messenger, E-Mail oder andere Kanäle.

Auch deine Packliste kannst du jetzt schreiben. Aber nimm lieber nicht zu viel mit! Bestimmt möchtest du dir auch in deinem Gastland einiges kaufen, also lass ein bisschen Platz im Koffer. 8 Tipps fürs Kofferpacken.

#5 Los geht’s

Deine Abreise steht vor der Tür! Wir buchen die Zug- oder Flugtickets zu deinem Reiseziel.

Ein Welcome Camp ist immer in der Programmgebühr enthalten, wenn du im Sommer/Herbst startest. Deine Gastfamilie und lokale Betreuerin freuen sich darauf, dich zu empfangen und dir einen tollen Kulturaustausch zu ermöglichen. Wir wünschen dir eine fantastische Zeit!

Wir sind nur einen Anruf entfernt

Du kannst uns jederzeit anrufen oder eine Mail schicken. Wir beantworten gerne deine Fragen und freuen uns dir zu helfen.